Retreat


Do it – New Way

Mental Joining Retreat

 

Belügt Euch bei der Arbeit nicht selbst. Nicht derjenige, der ständig für die eigenen Fehler Ausreden findet, sondern derjenige, der stets unbeirrt der wirklichen Leistung gegenübersteht und mit echter Passion und Liebe zum Pferd durchhält, kann nach langer, mühevoller Arbeit dem angestrebten Ideal nahekommen. Jeder wirkliche Reiter weiß, dass des Lernens kein Ende ist und gerade diese Erkenntnis ist es, die ihn für sein Leben an die Reitkunst fesselt. Ihr sollt Eure Pferde lieben ohne sie spielerisch zu verwöhnen. Bemüht Euch in die Seele des Pferdes einzudringen ohne sie vermenschlichen zu wollen. Meister kann nur derjenige werden, der nicht bloß körperlich, sondern auch geistig mit seinem Pferd zu harmonischer Einheit verwächst. 

Richard L. Wätjen 

 

Auf den Spuren großer Reitmeister. Im Bewusstsein wie eine harmonische Beziehung zwischen Pferd und Reiter zu herausragenden Ergebnissen führt, bietet dir das Retreat mit Theorie und Praxis viele Möglichkeiten zum Reflektieren und Üben. 

Basierend auf der Grundlage einer gesunden Ausbildung des Pferdes (Xenophon Hippologische Reitlehre) unter Berücksichtigung von Ursache und Wirkung sehen wir genau hin. 

Die darauf aufbauenden Trainings werden lösungsorientiert gestaltet und führen so auf feine Art zur gewünschten Korrektur. Hierdurch lassen sich neue, positive und nachhaltige Resultate erzielen. ICH SEHE DICH steht gleichfalls für die Bereitschaft und ehrliches Interesse, dich Selbst wie auch das Gegenüber wirklich wahrzunehmen. Einen Blick auf deine derzeitige Haltung (Einstellung) zu richten, wie auch neue Perspektiven einzunehmen. Das kann bedeuten, Altes gehen zu lassen um Raum für Neues zu schaffen. Deine Ressourcen, sowie noch nicht bewusste Talente, Fähigkeiten und Fertigkeiten neu zu entdecken, sie als Kostbarkeiten zu schätzen und der eigenen Schatztruhe beizufügen. Aus all den vorhandenen Kostbarkeiten dein ganz eigenes Schmuckstück zu kreieren, das dich zukünftig in allen Lebensbereichen aktiv an deine eigene Kraft erinnert. Sodass du diese jederzeit abrufen und für dich nutzen kannst. 

     

 


ICH SEHE DICH

Die Kunst der Balance

Am Anfang müssen wir lernen, das Detail zu sehen.
Dann müssen wir lernen, die Gesamtheit zu sehen.
Dann müssen wir lernen, im Detail die Gesamtheit zu sehen. 

Bent Branderup
(Begründer der akademischen Reitkunst) 


Wenn aus einer Begegnung eine besondere Begegnung wird 

Werde zum Leader, lerne dich und dein Pferd neu kennen 

» Was hast du für ein Pferd?
» Warum hast du dieses Pferd?
» Was hat das mit dir zu tun?
» Was kannst du nun verändern und wie? 

 


Wenn aus einer Beziehung eine außergewöhnliche Beziehung wird 

Confligere/Zusammentreffen – Pferd & Reiter 

» Was nimmst du wahr?
» Wie achtsam gehst du mit dir selbst und deinem Pferd um?
» Welche Basis besteht zwischen euch beiden? Respekt und Vertrauen?
» Wie kommuniziert Ihr?
» Wo passt es noch nicht?
» Was möchtest Du verbessern?
» Was brauchst Du dazu? 

 


Faszinierende Erfolge – wenn erfolgt was Du wirklich willst 

Die Macht der Gedanken 

» Haltung innen wie außen – Ego vs. Gefühl
» Emotionen, Bewegung, Motivation, Konzentration, Ziel
» Dein individuelles Training – Rhythmus und Takt
» Als Einheit gemeinsam agieren 

 


Auf dem Rücken deines Pferdes ist alles möglich. Trau dich und habe Spaß. Lerne im TEAM M PuR das ganzheitliche, natürliche Training kennen und spüre hinein. Profitiere von der Kraft dieses Energiedreiecks

Lass Dich führen. Erfahrungen sind dazu da, dass sie gemacht werden.

 

 

powered by webEdition CMS